Infos kurz und knapp zum Bearbeitungsraum:

Der Bearbeitungsraum beschreibt den Bereich in dem sich das Bearbeitungswerkzeug einer CNC-Fräsmaschine bewegen kann. Der Bearbeitungsraum wird durch die maximale Verfahrlänge der Hauptachsen einer Maschine begrenzt. Der Bearbeitungsbereich ist bei den meisten Bearbeitungszentren durch Metalltüren mit Kunststofffenster eingehaust um den Benutzer vor Spänen, umherspritzendem Kühlmittel und Schnittverletzungen zu schützen.

Ausnahmefall:

Bei manchen Maschinen können beispielsweise durch Wartungsöffnungen Werkstücke bearbeitet werden, die größer sind als der maximale Bearbeitungsbereich der Maschine. Dies kann aber Gefahren, beispielsweise durch vorstehende Werkstückkanten beinhalten. Diese Gefahren müssen dann meist durch Abschrankung reduziert werden.

Gebrauchte Maschinen verkaufen und kaufen Sie auf  MaschinenPilot.de.