Was ist der Pendelbetrieb ?

Beim Pendelbetrieb werden zwei oder mehrere Arbeitsschritte an einer Maschine gleichzeitig ausgeführt. Wenn man eine Maschine im Pendelbetrieb betreiben will, muss die Maschine die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen besitzen und dafür eingerichtet sein.

Der Ablauf der Bearbeitung sieht wie folgt aus:

Auf der einen Seite der Maschine wird ein bereits eingespanntes Werkstück von der Maschine bearbeitet.
Während auf der anderen Seite ein Produktionsmitarbeiter ein bereits fertig gestelltes Werkstück entnimmt und gegen ein neues Rohteil auswechselt.

Sobald das Werkstück fertig bearbeitet ist, und das erfolgreiche Auswechseln des anderen Werkstücks durch den Mitarbeiter quittiert wurde, wird gewechselt und der Prozess kann von vorne beginnen. Die verschiedenen Bearbeitungsräume sind durch Trennwände gesichert, um den Mitarbeiter vor Verletzungen zu schützen.

Nutzen:

Durch den Pendelbetrieb kann die Stillstandszeit einer Maschine, aufgrund von Einlegearbeiten auf null gesetzt werden.
Dies bewirkt eine enorme Steigerung der Produktivität und steigert dementsprechend auch den Umsatz.

Sie suchen eine Maschine für den Pendelbetrieb? Suchen Sie auf MaschinenPilot.de eine für Pendelbetrieb ausgelegte Maschine.
Sie möchten Ihre gebrauchte Maschine verkaufen? Registrieren Sie sich noch heute.